FreeCAD Tutorial 09 – Aussengewinde

Nachdem wir in der achten Folge dieser FreeCAD Video Tutorial Reihe die Erstellung eines Innengewindes verfolgen konnten, zeigt dieser Teil der deutschen Lehrvideoreihe die Erstellung eines Aussengewindes.

Wie gewohnt kommt auch hier die FreeCAD Version 0.14.33.10 auf einem Windows 7, 64-Bit System zum Einsatz.
Mittels Makros ist es in FreeCAD problemlos möglich, den Funktionsumfang in FreeCAD zu erweitern. Der Moderator hat im Vorfeld dieses deutschsprachigen FreeCAD Video Tutorials einige Makros von der FreeCAD Homepage heruntergeladen, welche für diese Übung allerdings nicht erforderlich sind und eventuell in einer anderen Folge genauer betrachtet werden.

In anderen 3D CAD Systemen, wie z.B. SOLIDWORKS, gibt es ein spezielles Konstruktionselement (“die Gewindebeschriftung”) mit dessen Hilfe ein Gewinde einfach dargestellt werden kann. Diese Funktion gibt es in FreeCAD derzeit noch nicht. Darum wird in diesem Video Tutorial aufgezeigt, welche Möglichkeiten die Sofware bietet um ein solches Ergebnis zu erzielen.

Anhand einer zu verbauenden Sechskantschraube, bzw. der alten Beschreibung DIN 931 oder DIN 933, werden deren zu erkennenden Eigenschaften veranschaulicht.

Um z.B. aus optischen Gründen ein Gewinde oder etwas Gewindeähnliches darzustellen, kann man in FreeCAD zu einem kleinen Trick greifen, indem man einen Arbeitsschritt verwendet, der rotationssymmetrischen aufgebaut ist.

Um die einzelnen Schritte zum Erstellen eines Aussengewindes anzusehen, klicken Sie doch einfach auf dieses deutsche FreeCAD Video Tutorial:

SOLIDWORKS Tools kennenlernen

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Beitrag in Allgemein, CAD Tipps & Tricks und tagged als , , , . Bookmark: permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

(Spamcheck Enabled)